Home » Buchungsinfo

Buchen

Buchen

BUCHEN

Die Buchung einer Immobilie über unsere Website ist sehr einfach und Sie können sie online in 4 einfachen Schritten vornehmen.

  • Nach Auswahl der Immobilie, die Sie buchen möchten, und nach Überprüfung der Verfügbarkeit müssen Sie das Anreise-/Abreisedatum des Aufenthaltes und die Gesamtanzahl der Gäste in den Bereich „JETZT BUCHEN" (an der rechten Seite) eingeben.

  • Anschließend wird durch Auswahl der Taste „JETZT BUCHEN" der Zugriff auf die Seite BUCHUNG EINGEBENgewährt,auf der Sie die verschiedenen Schritte (siehe unten) befolgen müssen, um Ihre Buchung abzuschließen.

  • SCHRITT 1
    Geben Sie die Anzahl der Gäste ein (Anz. der Erwachsenen, Anz. der Kinder).Wenn Sie zusätzliche Dienstleistungen buchen möchten, fügen Sie sie Ihrer Anfrage bei, andernfalls wählen Sie die Taste
    WEITER

  • SCHRITT 2
    Um die Buchung vorzunehmen, müssen Sie sich bei der Website anmelden. Wir bitten Sie, alle Pflichtfelder auszufüllen und die Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Privacy) sowie die Vertragsbedingungen und die Verordnung anzunehmen.

  • SCHRITT 3
    Eine Zusammenfassung der Buchung ermöglicht es Ihnen, die Richtigkeit der angeführten Daten zu überprüfen.

  • SCHRITT 4
    Wählen Sie die Zahlungsmethode.

Im Nachhinein führen wir erneut die Zahlungsfristen und -bedingungen an:
- Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtpreises + 60 € Verwaltungskosten müssen zum Zeitpunkt der Buchung bezahlt werden;
- Der Restbetrag in Höhe von 75 % des Gesamtpreises muss innerhalb von 45 Tagen vor dem Beginn des Urlaubs/Aufenthaltes bezahlt werden.
BEI BUCHUNGEN, DIE WENIGER ALS 45 TAGE VOR AUFENTHALTSBEGINN VORGENOMMEN WERDEN:
In diesem Fall müssen Sie den Gesamtbetrag für die Miete/den Aufenthalt mit einer einzigen Zahlung leisten.

Folgende Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung:


ÜBERWEISUNG -
Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung Ihrer Buchung und den für die Zahlung erforderlichen Bankdaten. Im Anhang zu dieser Mail finden Sie das Buchungsformular, das Sie unterschreiben und zusammen mit der Kopie des Zahlungsbelegs per E-Mail oder per Fax an die Nr. 39 (0) 721 797933 senden müssen. Nebenkosten oder eventuelle, mit der Bankzahlung verbundene Kosten können Dream Holidays nicht angerechnet werden.
KREDITKARTE -
Bei einer Zahlung mit Kreditkarte werden Sie auf die sichere Seite des Zahlungssystems geleitet. Wählen Sie Ihre Sprache und geben Sie die Daten Ihrer Kreditkarte, einschließlich der Sicherheitszahlen ein. Fahren Sie bis zum Abschluss des Vorgangs fort. Bitte denken Sie daran, dass sich die Kosten für die Kreditkarte auf 2,5 % belaufen. Nach Abschluss dieses Vorgangs erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung Ihrer Buchung. Im Anhang zu dieser Mail finden Sie das Buchungsformular, das Sie unterschreiben und per E-Mail oder per Fax an die Nr. 39 (0) 721 797933 senden müssen.
DIE BUCHUNG WURDE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN!

Im Nachhinein können Sie auf Ihren persönlichen Bereich zugreifen, wo Sie die Informationen und entsprechenden Dokumente Ihrer Buchung finden.

Immobilie Optionieren

IMMOBILIE OPTIONIEREN

  • Nach Auswahl der Einrichtung oder Einrichtungen, die Sie optionieren möchten (bitte beachten Sie, dass Sie nicht mehr als zwei Einrichtungen optionieren können) und der Überprüfung der Verfügbarkeit müssen Sie das Anreise-/Abreisedatum des Aufenthaltes und die Gesamtanzahl der Gäste in den Bereich „JETZT BUCHEN" (an der rechten Seite) eingeben.

  • Anschließend wird durch Auswahl der Taste „OPTIONSANFRAGE" der Zugriff auf die Seite OPTION EINGEBEN gewährt, auf der Sie einfach nur die verschiedenen Schritte (siehe unten) befolgen müssen, um Ihre gewünschte Option abzuschließen.

  • SCHRITT 1

Geben Sie die Anzahl der Gäste ein (Anz. der Erwachsenen, Anz. der Kinder).

  • SCHRITT 2

Für die Optionsanfrage müssen Sie sich bei der Website anmelden. Wir bitten Sie, alle Pflichtfelder auszufüllen und die Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Privacy) sowie die Vertragsbedingungen und die Verordnung anzunehmen.

  • SCHRITT 3
    Eine Zusammenfassung der Optionsanfrage ermöglicht es Ihnen, die Richtigkeit der angeführten Daten zu überprüfen. Sobald Sie Ihre Option bestätigen, erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung der Option und ihrem Ablaufdatum. Die Optionen haben eine Laufzeit von 72, 48 oder 24 Stunden (die Dauer ist von der Zeit, in der die Anfrage gestellt wird, abhängig). Nach Ablauf dieser Frist steht die Einrichtung erneut anderen Kunden zur Verfügung und kann online gebucht werden.



IHRE OPTIONSANFRAGE WURDE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN!
Wenn Sie sich zur Buchung entscheiden, müssen Sie vor Ablauf der für diese Option vorgesehenen Frist auf Ihren persönlichen Bereich zugreifen, den Abschnitt
„OPTIONEN" aufrufen, durch Auswahl der Taste „BUCHEN"mit der Buchung fortfahren und die Zahlungsmethode wählen.
Im Nachhinein führen wir erneut die Zahlungsfristen und -bedingungen an:
- Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtpreises + 60 € Verwaltungskosten müssen zum Zeitpunkt der Buchung bezahlt werden;
- Der Restbetrag in Höhe von 75 % des Gesamtpreises muss bis 45 Tage vor Beginn des Urlaubs/Aufenthaltes bezahlt werden.
BEI BUCHUNGEN, DIE WENIGER ALS 45 TAGE VOR AUFENTHALTSBEGINN VORGENOMMEN WERDEN: In diesem Fall müssen Sie den Gesamtbetrag für die Miete/den Aufenthalt mit einer einzigen Zahlung leisten.

Folgende Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung:


ÜBERWEISUNG -
Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung Ihrer Buchung und den für die Zahlung erforderlichen Bankdaten. Im Anhang zu dieser Mail finden Sie das Buchungsformular, das Sie unterschreiben und zusammen mit der Kopie des Zahlungsbelegs per E-Mail oder per Fax an die Nr. 39 (0) 721 797933 senden müssen. Nebenkosten oder eventuelle, mit der Bankzahlung verbundene Kosten können Dream Holidays nicht angerechnet werden.
KREDITKARTE -
Bei einer Zahlung mit Kreditkarte werden Sie auf die sichere Seite des Zahlungssystems geleitet. Wählen Sie Ihre Sprache und geben Sie die Daten Ihrer Kreditkarte, einschließlich der Sicherheitszahlen ein. Fahren Sie bis zum Abschluss des Vorgangs fort. Bitte denken Sie daran, dass sich die Kosten für die Kreditkarte auf 2,5 % belaufen. Nach Abschluss dieses Vorgangs erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung Ihrer Buchung. Im Anhang zu dieser Mail finden Sie das Buchungsformular, das Sie unterschreiben und per E-Mail oder per Fax an die Nr. +39 (0) 721 797933 senden müssen.
DIE BUCHUNG WURDE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN!

Im Nachhinein können Sie auf Ihren persönlichen Bereich zugreifen, wo Sie die Informationen und entsprechenden Dokumente Ihrer Buchung finden.

Allgemeine Buchungsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

WOCHENWEISE VERMIETUNG
Die Anmietung aller Objekte, die auf der Website www.dream-holidays.it angeführt und im Katalog enthalten sind, hat die Rechtsnatur der "Touristischen Vermietung" und wird von Dream Holidays von Alessandra Luchini & C. S.n.c. im Namen und mit ausdrücklicher Genehmigung ihrer jeweiligen Eigentümer gemäß den auf der Website veröffentlichten Preisen und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen und Bedingungen abgeschlossen, die von der privaten Vereinbarung mit den Eigentümern selbst vorgesehen sind.

ART DER IMMOBILIEN

Die auf der Website veröffentlichten Immobilien stehen in zwei unterschiedlichen Typologien zur Verfügung: Privatunterkünfte und Beherbergungseinrichtungen.

Privatunterkunft
In diesem Fall vermietet der Eigentümer die Immobilie als Privatperson und nicht als Unternehmen oder Beherbergungseinrichtung mit spezieller Hotellizenz oder Ähnlichem. Der wesentliche Unterschied zwischen einer Privatunterkunft und einer Beherbergungseinrichtung liegt darin, dass der Eigentümer nicht die Möglichkeit hat, dem Gast während seines Aufenthaltes zusätzliche Dienstleistungen anzubieten. In Abwesenheit der Gäste werden diese Privatunterkünfte häufig von dem Eigentümer selbst bewohnt, aus diesem Grund werden sie nur gelegentlich und nicht dauerhaft und vor allem auf nicht-unternehmerische Weise zur Miete angeboten. Da es sich um private Urlaubsunterkünfte handelt, folgen sie nicht den international anerkannten Standards oder Kategorien, sondern spiegeln in ihrer Architektur und in der Ausstattung die lokalen Traditionen und den persönlichen Stil des Eigentümers wider, wodurch - wie in den Wohnungen, in denen wir normalerweise leben - Charakteristiken, Einschränkungen und kleine Mängel bestehen können.


Beherbergungseinrichtung

Bei einer Beherbergungseinrichtung haben die Eigentümer die Möglichkeit, den Gästen zusätzliche Hoteldienstleistungen (inklusiv oder auf Anfrage) zu bieten, wie z. B. Reinigung und Wäschewechsel. Natürlich wird diese Tätigkeit auf unternehmerische Weise von einem professionell ausgebildeten Team durchgeführt, das, auf Anfrage, dem Gast auch über die gesamte Dauer des Urlaubs zur Verfügung steht (die Zusatzkosten werden immer vor Ort bezahlt und Dream Holidays haftet nicht für mangelhafte Dienstleistungen, für die sich der Gast an den Eigentümer selbst oder die Firma, die diese Dienstleistungen anbietet, zu wenden hat). Dream Holidays kann in dem Fall, in dem der Gast die der Einrichtung auf der Website entsprechenden Informationen nicht sorgfältig und in allen Teilen konsultiert hat, nicht zur Verantwortung gezogen werden.


MIETDAUER

Dream Holidays widmet sich der wochenweisen Vermietung von Samstag auf Samstag, bis zu einem Höchstaufenthalt von 4 aufeinander folgenden Wochen an denselben Gast, sofern dies in der Vereinbarung mit dem Eigentümer vorgesehen ist. Nur bei Aufenthalten in der Nebensaison und ausschließlich auf ausdrückliche Genehmigung durch den Eigentümer besteht die Möglichkeit, den An- und Abreisetag zu verschieben. Die privaten Einrichtungen stehen im Allgemeinen nicht das ganze Jahr über zur Verfügung.


OPTIONIEREN UND BUCHEN EINER IMMOBILIE/N

• Nach Erhalt der Optionsanfrage (über die Website / per E-Mail / Fax / Telefon) und Überprüfung der Verfügbarkeit der Unterkunft /Unterkünfte für den gewählten Zeitraum reserviert Dream Holidays den Gästen die gewählte/n Unterkunft /Unterkünfte und sendet ihnen (per E-Mail) die Bestätigung der Option, die auch im persönlichen Bereich (über unsere Website zugänglich) veranschaulicht werden kann.
• Es können nicht mehr als zwei Immobilien gleichzeitig optioniert werden.
• Die Optionen haben eine Laufzeit von 72, 48 oder 24 Stunden (die Dauer ist von der Zeit abhängig, in der die Anfrage gestellt wird). Die Gäste müssen Dream Holidays innerhalb dieser Frist ihre Entscheidung mitteilen;
• Nach Ablauf dieser Frist werden die Optionen, die nicht vom Kunden bestätigt werden, automatisch aus dem System gelöscht. Die Immobilie steht somit zur Miete frei und kann erneut online gebucht werden.
Im Fall einer Buchungsanfrage erhalten die Gäste (per E-Mail) ein Buchungsformular von Dream Holidays mit den persönlichen Daten des Gastes, den Beträgen und Fristen der verschiedenen Zahlungen (ANZAHLUNG/RESTBETRAG), den Zahlungsbedingungen und dem Verweis auf die allgemeinen Buchungsbedingungen. Alle den Optionen/Buchungen entsprechenden Dokumente können zudem im persönlichen Bereich eingesehen werden (zugänglich über unsere Website).
• In Ermangelung einer Mitteilung durch den Gast innerhalb der gesetzten Frist, steht/stehen die Unterkunft/Unterkünfte anderen Gästen erneut zur Miete frei.
• In dem Fall, in dem ein Gast die von ihm optionierte Immobilie erst nach Ablauf der festgelegten Frist zu buchen beabsichtigt und ein zweiter Gast dieselbe Immobilie für denselben Zeitraum optioniert hat, muss der erste Gast notwendigerweise die Entscheidung des zweiten Gastes abwarten.
• Nach der Übermittlung des Buchungsformulars (per Fax/E-Mail), das ordnungsgemäß unterzeichnet und mit dem Ausweis der buchenden Person ausgestattet sein muss, sowie nach der gemäß den folgenden Zahlungsmethoden und -fristen geleisteten Zahlung und der darauffolgenden Gegenzeichnung des Formulars durch Dream Holidays erfolgt die effektive Buchung.
• In Ermangelung des Zahlungsnachweises und der Übermittlung des ordnungsgemäß unterzeichneten Buchungsformulars, wird/werden die reservierte/n Unterkunft/Unterkünfte anderen Gästen erneut zur Miete freigestellt.

• Nach Erhalt der oben genannten Dokumente übermittelt Dream Holidays die entsprechende Rechnung als Buchungsbestätigung.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE BUCHUNG VON TOURISTISCHEN UNTERKÜNFTEN

Das Buchungsformular enthält die Beträge und Fälligkeitsdaten der verschiedenen Zahlungen, die für die Buchung erforderlich und wie folgt festgelegt sind:

• Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtpreises (nicht rückzahlbar) plus 60 € Verwaltungskosten, die zum Zeitpunkt der Buchung bezahlt werden. Die Anzahlung kann mit Überweisung oder Kreditkarte geleistet werden.

• Der Restbetrag in Höhe von 75 % des Gesamtpreises muss mit Überweisung oder Kreditkarte und bis 45 Tage vor Aufenthaltsbeginn bezahlt werden.

Die Zahlungen für Buchungen sowie eventuelle Rückerstattungen werden ausschließlich in EURO abgerechnet und akzeptiert. Zudem wird darauf hingewiesen, dass etwaige Zusatzkosten oder Bankgebühren Dream Holidays nicht angerechnet werden können. Eine eventuelle Anrechnung dieser Aufwendungen zu Lasten von Dream Holidays versteht sich als nicht gerechtfertigte Kürzung der vereinbarten Zahlungen und wird als unvollständige Zahlung des vereinbarten Preises und somit als Verletzung der mit der Buchungsanfrage übernommenen Vertragspflichten angesehen. Nach Erhalt des Restbetrags übermittelt Dream Holidays den Gästen die Buchungsunterlagen (Voucher, Formalitäten, Rechnung) per E-Mail, die auch im persönlichen Bereich auf der Website eingesehen werden können.


BEI BUCHUNGEN, DIE WENIGER ALS 45 TAGE VOR AUFENTHALTSBEGINN VORGENOMMEN WERDEN

Bei Buchungen, die weniger als 45 Tage vor Aufenthaltsbeginn vorgenommen werden, müssen die Gäste den vollen Mietbetrag mit einer einzigen Zahlung leisten. Nachfolgende, zu erfüllende Zahlungsbedingungen entsprechen denen eines normalen Buchungsverfahrens.

BUCHUNGSÄNDERUNGEN AUF ANFRAGE DES GASTES

Dream Holidays übernimmt keine Haftung für Änderungen, die nach der Buchungsbestätigung beantragt werden, wenn diese nicht erfüllt werden können. Dream Holidays wird alles daran setzen, den Gast zufriedenzustellen, doch jede Änderung, sofern sie vom Veranstalter genehmigt wird, sieht eine vom Kunden zu zahlende Pauschalgebühr von 60,00 Euro vor.


RÜCKTRITTS-MITTEILUNG

Im Sinne des Art. 32 des Tourismusgesetzbuches schließt diese Vereinbarung das Rücktrittsrecht gemäß der gesetzvertretenden Verordnung vom 6. September 2005 Nr. 206 für Fernabsatzverträge aus. Dennoch ist die Stornierung der Buchung möglich, sofern sie an den Werktagen (von Montag bis Freitag, von 9:00 bis 19:00 Uhr) vor dem Anreisedatum eingeht, wobei der Anreisetag sowie der Tag der Mitteilungssendung nicht inbegriffen sind. Die Mitteilung muss per E-Mail oder Fax an Dream Holidays übermittelt werden.

STORNIERUNGEN DER BUCHUNGEN VON TOURISTISCHEN UNTERKÜNFTEN

Die Stornierung einer Buchung, auch wenn sie durch eine andere ersetzt wird, sieht die Zahlung folgender Vertragsstrafen vor:

- 25 % des Gesamtpreises der Buchung im Falle einer Stornierung bis 45 Tage vor Anreisedatum;

- 60 % des Gesamtpreises der Buchung im Falle einer Stornierung zwischen dem 44. und 30. Tag vor Anreisedatum;

- 80 % des Gesamtpreises der Buchung im Falle einer Stornierung zwischen dem 29. und 15. Tag vor Anreisedatum;

- 100 % des Gesamtpreises der Buchung im Falle einer Stornierung in den letzten 14 Tagen vor Anreisedatum.

Zusätzlich zu den oben genannten Vertragsstrafen zieht jede, zu einem beliebigen Zeitpunkt mitgeteilte Stornierung einer Buchung den Einbehalt der bei der Buchung geleisteten Beträge für Zusatzleistungen (Verwaltungskosten, Gebühren, weitere Zusatzgebühren,...) nach sich. Unter Berücksichtigung der oben angeführten Vertragsstrafen wird den Gästen empfohlen, eine entsprechende Rücktrittsversicherung (wahlfrei) abzuschließen, um sich vor einer eventuellen Stornierung zu schützen.


HAFTUNG UND BEANSTANDUNGEN

Alle im Katalog von DH und auf der Website www.dream-holidays.it enthaltenen Immobilien wurden von DH überprüft und fotografiert. Die von unserer Firma veröffentlichten Beschreibungen entsprechen dem Zustand der Immobilie zum Zeitpunkt der Besichtigung und der Aufnahmen und wurden nach bestem Wissen erstellt. DH kann nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn der Gast die Immobilie auf der Website begutachtet hat, doch diese bei seiner Anreise nicht seinem Geschmack entspricht, da die Firma bemüht war, sämtliche detaillierten Informationen sowie die bestmöglichste Beschreibung der Einrichtung zu liefern. DH spricht sich demnach von jeder Verantwortung frei, wenn der Gast die detaillierte Beschreibung auf der Website nicht sorgfältig gelesen hat. Zudem weist Dream Holidays darauf hin, dass die im Katalog enthaltenen Einrichtungen den Geschmack und Stil des Eigentümers, die Sitten und Gebräuche des Ortes, an dem sie sich befinden, sowie die klimatischen und umweltbedingten Charakteristiken widerspiegeln und kleine, für die Geographie, die Kultur, die Architektur und die Traditionen ihres Ortes typische Makel und Mängel aufweisen können. Falls der Gast bei seiner Anreise oder im Laufe der Woche schwerwiegende Unstimmigkeiten in der Beschreibung der Immobilie feststellt, oder Probleme auftreten sollten, bitten wir ihn, sich unverzüglich mit DH (Tel.: +39 0721 799051) während der Bürozeiten von Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag von 16:00 bis 19:00 Uhr in Verbindung zu setzen und seine Beschwerden innerhalb von 12 Stunden nach Anreise schriftlich per Fax (+39 0721 797933) oder per E-Mail (
info@dream-holidays.it) mitzuteilen. Nach der Feststellung des Problems wird sich DH bemühen, dieses schnellstmöglich zu beheben, um den Gästen einen angenehmen Aufenthalt in der gebuchten Unterkunft zu garantieren. DH behält sich in jedem Fall das Recht vor, vor Ort und während des Aufenthalts der Urlauber die Gründe der Beanstandung sowie etwaige Ungenauigkeiten seitens des Eigentümers sowohl im Außenbereich als auch im Innern der Immobilie durch einen Vertreter zu überprüfen. Falls der Gast erst nach Ablauf seines Aufenthaltes der Firma DH Beanstandungen mitteilt, wird keinerlei Anspruch auf Rückerstattung anerkannt. Keine Rückerstattung wird zudem den Gästen gewährt, die wegen fehlender Mitteilung in Bezug auf zusätzliche Gäste oder die Haltung von Haustieren (die Anzahl zusätzlicher Gäste und die Haltung von Haustieren muss DH immer mitgeteilt und in Vereinbarung mit den Eigentümern genehmigt werden) oder aufgrund nicht geleisteter Kaution am Anreisetag auf Ersuchen des Eigentümers aus der Unterkunft verwiesen werden. Keine Rückerstattung steht weder den Gästen zu, die im Falle von Missverständnissen oder Problemen die Unterkunft ohne vorherige schriftliche Mitteilung an DH verlassen, noch den Gästen, die ihre Abreise ohne einen triftigen Grund oder bei Nichtbestehen von Unannehmlichkeiten, die DH oder dem Eigentümer zugeschrieben werden können, und ohne vorherige schriftliche Erklärung an DH vorverlegen. Dasselbe gilt für die Gäste, die die Website nicht sorgfältig gelesen und daher eine nicht ihren Vorstellungen entsprechende Unterkunft vorgefunden haben oder die die Immobilie verlassen, ohne dem Vertreter von DH die Möglichkeit zu geben, die Gründe für die Beanstandung zu überprüfen. Dream Holidays erkennt Witterungsbedingungen, Insektenstiche, die Anwesenheit von Insekten, die nicht auf eine mangelhafte Reinigung zurückzuführen ist, sowie eine mangelnde Strom-, Gas- oder Wasserversorgung, sofern diese von staatlichen Ämtern oder Dritten abhängig ist, nicht als Beanstandungsgrund an. Zu leistende Rückerstattungen werden am Ende der Urlaubssaison gutgeschrieben (bis spätestens Dezember des laufenden Jahres). Sollte sich DH aus von ihr unabhängigen Gründen oder aufgrund höherer Gewalten gezwungen sehen, die Buchung des Gastes zu stornieren, wird sie den Gast nach Absprache mit demselben in ein anderes Ferienhaus mit ähnlichen Eigenschaften der zuvor gebuchten Immobilie umbuchen. Falls der Preis der neuen Immobilie unter dem der zuvor gebuchten liegt, erstattet DH dem Gast den entsprechenden Differenzbetrag, überschreitet der Preis der neuen Immobilie um 10 % den bezahlten Betrag, muss der Gast nach Annahme der angebotenen Immobilie die Differenz zum höheren Preis zahlen. Sollte keine Einigung zwischen den Parteien erzielt werden, veranlasst DH nach Erhalt der schriftlichen Vertragskündigung durch den Gast die Rückerstattung der gezahlten Beträge. DH übernimmt in keinem Fall Kosten für Hotels oder Ähnlichem. DH lehnt jede Verantwortung für Unannehmlichkeiten ab, die von Dritten verursacht werden, oder für externe Ereignisse, die nicht direkt dem Eigentümer der Einrichtung oder seinen Mitarbeitern zuzuschreiben sind, wie zum Beispiel Witterungsverhältnisse, lokale Tierwelt, saisonale Phänomene, Instandhaltungsarbeiten auf öffentlichen Straßen oder Renovierungen von Immobilien und dergleichen in der Nähe der über DH gemieteten Unterkünfte. Die Eigentümer und die Firma DH übernehmen keine Haftung für persönliche Gegenstände und/oder Wertsachen, die unbeaufsichtigt in der Immobilie zurückgelassen werden. DH und die Eigentümer lehnen zudem jede Verantwortung für Unannehmlichkeiten und Schäden ab, die von Dritten oder externen Ereignissen, die dem Eigentümer nicht zuschreibbar sind und nicht unter seiner direkten Kontrolle liegen, verursacht werden.

STRASSEN UND ENTFERNUNGEN

Bei den Einrichtungen von DH handelt es sich vorwiegend um Landhäuser, die von einer unberührten und ruhigen Landschaft umgeben sind. Daher erreicht man die Immobilien häufig nur über nicht sehr breite und in einigen Fällen sehr steile und holprige Schotterwege. DH bemüht sich, eine genaue Beschreibung der Straßen und Entfernungen der Immobilien zu den verschiedenen Zentren zu verfassen und Ratschläge zu der Art von Fahrzeugen zu geben, die sich für die jeweiligen Straßen eignen. Dennoch ist DH in keiner Weise verantwortlich für ungünstige Wetterbedingungen oder besondere Umstände, durch die die Straßen schwer befahrbar werden, sowie für die Unerfahrenheit der Personen, sich auf Schotterwegen fortzubewegen.

Regeln

DIENSTLEISTUNGEN
In den Registerkarten der einzelnen Eigentümer sind die im Preis inbegriffenen bzw. nicht enthaltenen Dienstleistungen sowie eventuelle Reinigungs- und Wäschedienste, die mindestens 40 Tage vor der gewünschten Ausführung der Dienstleistung reserviert werden müssen, detailliert angeführt.

Kosten für Heizung, Strom und Klimaanlage (wo angeführt):

Nicht immer im Preis inbegriffen.
Die Kosten werden nach Verbrauch gemäß den zum Zeitpunkt des Aufenthalts gültigen Preisen berechnet. Nur wenige Einrichtungen bieten einen wöchentlichen Pauschalpreis, der in der Registerkarte auf der Website angezeigt ist. In beiden Fällen werden die Kosten für Heizung und Klimaanlage sowie alle anderen Verbrauchskosten vor Ort an den Eigentümer oder bei Abreise an seinen Verwalter bezahlt. Die Nutzung von Heizung und Klimaanlage ist je nach Temperatur und Anwendungszeitraum durch Vorschriften geregelt, die von Region zu Region unterschiedlich sind. Im Prinzip können die Heizungsanlagen von November bis April für maximal 8 Stunden pro Tag und die Klimaanlagen in den Sommermonaten eingeschaltet werden (es wird noch einmal betont, dass die Regelung in Bezug auf das Einschalten, das Ausschalten und die Temperatur von Region zu Region unterschiedlich ist). Die Gäste müssen sich strengstens an diese Regeln halten.

USB-Sticks oder WLAN für den Internetzugang:
Dream Holidays und die Eigentümer der Einrichtungen, in denen der Internetzugang über einen USB-Stick oder WLAN erfolgt, sind weder für Netzwerkprobleme, noch für Funktionsstörungen aufgrund technischer Probleme, für die sich die Gäste direkt an ein spezialisiertes Kundendienstzentrum des Gebietes wenden müssen, verantwortlich.

AN- UND ABREISE
Normalerweise sind der Anreisetag und der Abreisetag immer auf Samstag gelegt, es sei denn, im Informationsblatt der Unterkunft ist ein anderer Tag angegeben. Die Ankunftszeit ist zwischen 16:00 und 19:00 Uhr vorgesehen. Wir bitten die Gäste, die Ankunftszeit mindestens eine Woche vor dem Aufenthaltsbeginn mitzuteilen, sodass der Eigentümer oder sein Vertreter den Gast vor Ort begrüßen und den Zutritt zur Unterkunft erleichtern können. Diese Mitteilung kann auch über den persönlichen Bereich erfolgen, wo die entsprechenden Informationen durch Ausfüllen des Check-in-Formulars direkt an den Eigentümer gesendet werden. Jede Änderung des Anreisedatums und der Uhrzeit muss DH so früh wie möglich per E-Mail/Fax oder per Telefon mitgeteilt werden. Falls die Anreise am späten Abend oder nach 20:00 Uhr vorgesehen ist, können die Eigentümer nach eigenem Ermessen entscheiden, ob sie dem Check-in zustimmen oder nicht. Sollte der Eigentümer einer im Laufe des Anreisetages mitgeteilten Verzögerung nicht zustimmen, muss der Gast die Kosten für eine Übernachtung in einer anderen Unterkunft als die über DH gebuchten tragen. Das Unternehmen bemüht sich in jedem Fall, die Ankunft der Gäste in der gebuchten Immobilie zu erleichtern und vertraut hierbei auf die Unterstützung der Eigentümer, die allerdings einen Zuschlag für den Late-Check-in, der von Mal zu Mal berechnet wird, fordern können. Die Abreise von der Unterkunft muss bis 10:00 Uhr vormittags erfolgen. Normalerweise muss dem Eigentümer zur Überprüfung der Immobilie sowie dem Reinigungspersonal zum Ordnung schaffen der Zugang mindestens eine Stunde vor festgelegter Abreise gewährt werden. Die Abreisezeit muss dem Eigentümer oder dem Verwalter der Unterkunft in jedem Fall mindestens 24 Stunden zuvor mitgeteilt werden.

ANKUNFT IN DER IMMOBILIE
Bei ihrer Ankunft in der Einrichtung werden die Gäste gebeten, dem Eigentümer oder seinem Vertreter den Voucher und einen gültigen Ausweis (Reisepass oder Personalausweis) für die vom italienischen Gesetz vorgegebene Registrierung auszuhändigen. In Ermangelung dieser Dokumente kann der Zugang zur Immobilie nach Ermessen des Eigentümers erlaubt oder verweigert werden.

KAUTION
Bei seiner Ankunft in der Villa muss der Gast dem Eigentümer oder der Empfangsperson bei Schlüsselübergabe die Kaution gemäß den der Immobilie entsprechenden Angaben in bar zahlen. Der Kautionsbetrag kann bei Buchungen von Aufenthalten über vier Wochen Änderungen unterliegen, in diesem Fall wird die Erhöhung der Kaution direkt bei der Buchung mitgeteilt. Die Kaution wird dem Gast am Abreisetag nach einer Überprüfung des Zustandes der Immobilie und nach vorherigem Abzug für eventuell verursachte Schäden und der Zusatzkosten, die im Mietpreis nicht enthalten sind, rückerstattet. Der Eigentümer hat das Recht, dem Gast bei Nichtzahlung der Kaution den Zugang zur Immobilie zu verwehren. Bei vorzeitiger Abreise, oder wenn der Gast zu einem anderen Zeitpunkt als der festgelegte die Immobilie verlässt, sind der Eigentümer oder sein Vertreter berechtigt, die Kaution nach einer sorgfältigen Überprüfung der Immobilie per Post oder per Banküberweisung (nach Abzug der Kosten für Verbräuche und eventuelle Schäden) zu erstatten. Im Falle von Streitigkeiten zwischen dem Gast und dem Eigentümer bezüglich eventueller Schäden, die der Einrichtung oder den Gegenständen derselben während des Aufenthaltes zugefügt wurden, oder im Falle von Eingriffen zur Reparatur des Schadens, die durch eine entsprechende Rechnung belegt werden, sind der Eigentümer oder sein Vertreter berechtigt, die Kaution nach Abzug des Rechnungsbetrags und unter Beifügung einer Rechnungskopie per Post zu erstatten. DH lehnt bei Streitigkeiten zwischen dem Gast und dem Eigentümer bezüglich der Kaution jedwede Haftung ab.

ANZAHL DER PERSONEN UND IHRE IDENTIFIZIERUNG
Bei der Buchung müssen die Gäste sämtliche Daten der Personen, die sich in der Immobilie einmieten, in das Formular „Registerkarten des Ordnungsamtes" eingeben, das im persönlichen Bereich auf der Website angeführt ist und für die Mitteilung an die zuständige Behörde ordnungsgemäß ausgefüllt werden muss. Die buchende Person muss alle persönlichen Daten eingeben (insbesondere: die Aufenthaltstage, Nachname und Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, Art des Ausweises, Ausweisnummer, Staatsangehörigkeit, Ausstellungsdatum des Ausweises und ausstellende Behörde des Ausweises). Für alle weiteren Gäste muss er folgende Daten angeben: Aufenthaltstage, Nachname und Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort. In der Registerkarte einer jeden, im Web veröffentlichten Immobilie wird die zugelassene Höchstanzahl an Personen angezeigt, die die Unterkunft beherbergen kann. Diese Anzahl (Erwachsene - Kinder) darf in keinem Fall überschritten werden. DH muss über jeden Personenwechsel und jeden zusätzlichen Gast während des Aufenthaltes in der Immobilie unverzüglich benachrichtigt werden und diese Änderung im Einvernehmen mit dem Eigentümer, der einen eventuellen Preisaufschlag ansetzen kann, genehmigen. In Ermangelung dieser Mitteilung durch den Gast behält sich der Eigentümer das Recht vor, die zusätzlichen Gäste aus der Unterkunft zu verweisen. Die Immobilien werden je nach Buchungskarte, die vom Gast zum Zeitpunkt der Buchung ausgefüllt und unterzeichnet wird, vorbereitet. Bei Änderungen der Personenanzahl oder der Zimmeraufteilung am Tag der Anreise, über die der Eigentümer nicht rechtzeitig von der Agentur informiert wurde und die somit nicht genehmigt wurden, ist dieser nicht dazu verpflichtet, den Änderungen nachzukommen.Sofern der Eigentümer die Möglichkeit hat, die Gäste zufriedenzustellen, müssen diese in jedem Fall den erforderlichen Preisaufschlag leisten.

KINDER ZWISCHEN 0-24 MONATEN
Dream Holidays stellt
Ihnen gerne Wiegen, Kinderbetten und Hochstühle für Ihre Kinder zur Verfügung. Diese Dienstleistung wird für die/das erste Wiege/Kinderbett in den meisten Villen kostenlos angeboten, während weitere Wiegen/Kinderbetten mit einem Zuschlag, der je nach Einrichtung variieren kann, bereitgestellt werden können. Bitte teilen Sie uns mindestens 30 Tage vor Anreisedatum die gewünschte Anzahl an Wiegen/Kinderbetten über das Buchungsformular mit. Bitte beachten Sie, dass die Kinder, für die Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen können, ihr 2. Lebensjahr noch nicht vollendet haben dürfen.

HAUSTIERE
In der Registerkarte einer jeden Immobilie wird angegeben, ob Haustiere erlaubt sind sowie die maximal zugelassene Anzahl und Größe derselben und ob der Gast einen Zuschlag für die Reinigung, der vor Ort an den Eigentümer bezahlt werden muss, zu leisten hat (sofern vorgesehen). Bei der Buchung muss der Gast eventuelle Haustiere, die Anzahl und die Größe derselben mitteilen. Der Eigentümer hat das Recht, dem Gast den Zugang zu verwehren, falls dieser ohne vorherige Mitteilung bei der Buchung Haustiere mit sich führt, oder die Haustiere nicht zu akzeptieren, wenn ihre Anzahl oder Größe die zuvor mitgeteilte und vereinbarte überschreitet.

REINIGUNG DER IMMOBILIE
Die normale wöchentliche Reinigung der Immobilie ist im Wochenpreis enthalten, sofern nicht anders in der Registerkarte der im Web und im Katalog veröffentlichten Immobilie angegeben. Die wöchentliche Reinigung (nur in Beherbergungseinrichtungen vorgesehen) umfasst die Reinigung der Küche sowie die Abfallentsorgung. Sämtliche Bereiche der Immobilien sowie die gesamte Ausstattung müssen in einem einwandfreien hygienischen Zustand übergeben werden. Andernfalls muss der Gast die für die Reinigung erforderlichen Kosten an den Eigentümer oder seinen Vertreter zahlen. Es obliegt dem Gast, den Abfall ordnungsgemäß zu entsorgen, sofern keine unterschiedlichen Anweisungen vorliegen. Bei nicht ausgeführter Entsorgung der Abfälle hat der Eigentümer oder sein Vertreter das Recht, einen Zuschlag für diese Dienstleistung zu verlangen. Die Küche muss sauber und ordentlich verlassen werden. Wenn die Gäste aus irgendeinem, auch zeitlichem Grund die Küche und die Ausstattung vor ihrer Abreise nicht reinigen können, ist der Eigentümer berechtigt, einen Zuschlag für die Endreinigung zu fordern.

ERÖFFNUNG DES POOLS
Die Pools sind in den Zeiträumen, die in den Informationen einer jeden Immobilie angezeigt sind, geöffnet (die effektive Eröffnung in der Nebensaison kann von den Wetterbedingungen abhängig sein, auch wenn sie vorgesehen und vereinbart wurde). Jede Öffnung des Pools außerhalb der angegebenen Zeit muss mit dem Eigentümer vereinbart werden und erfordert die Zahlung eines Zuschlags.

WARTUNGSARBEITEN UND AUSSERORDENTLICHE EINGRIFFE
Im Falle von Wartungsarbeiten oder außerordentlichen Eingriffen, die für den reibungslosen Ablauf des Urlaubs erforderlich sind, können die Gäste den Eigentümern oder Verwaltern der Einrichtung nicht den Zugang zum Grundstück oder den Wohnräumen verwehren.
Es versteht sich, dass die Eigentümer die Gäste frühzeitig darüber informieren und ihre Anwesenheit erbeten. Falls die Gäste während der Durchführung dieser Arbeiten nicht anwesend sein können, sind die Eigentümer oder ihre Vertreter in jedem Fall berechtigt, die Wohnräume, sofern erforderlich, zu betreten, um die Reparaturarbeiten vorzunehmen.

KURTAXE
Im Sinne der vom Art. 4 der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 23 vom 14. März 2011 vorgesehenen Bestimmungen haben die italienischen Orte, in denen eine überwiegend touristische Nutzung vorliegt, die Möglichkeit, den Gästen eine Kurtaxe aufzuerlegen, die für Eingriffe im Bereich des Tourismus, wie die Unterstützung von Beherbergungseinrichtungen, die Nutzung und Instandsetzung von Kultur- und Umweltgütern und die lokalen öffentlichen Dienste, eingesetzt wird. Die Kurtaxe wird auf jede Übernachtung (bzw. pro Person pro Nacht) angerechnet und der Betrag (der in der Regel zwischen 0,50 € und 5,00 € pro Person pro Nacht liegt) wird von der jeweiligen Gemeinde der gebuchten Immobilie festgelegt; Befreiungen von der Kurtaxe können vorgesehen sein. Sofern sie von der jeweiligen Gemeinde der Immobilie vorgesehen ist, muss die Kurtaxe vor der Abreise in bar an den Verwalter der Einrichtung gezahlt werden; die Höhe der Kurtaxe wird dem Gast vom Eigentümer mitgeteilt.

VERHALTENSREGELN UND PFLICHTEN DES GASTES
Die Gäste werden gebeten, die geltenden und in unserem Land üblichen Verhaltensregeln einzuhalten. Die Gäste haben sich an die Regeln der normalen Vorsicht und Sorgfalt sowie an die Regelungen und die verwaltungstechnischen und gesetzgebenden Bestimmungen zu halten. Es wird darum gebeten, die Immobilie und das Grundstück in all seinen Bereichen während des Aufenthaltes zu pflegen. Es ist strengstens verboten, die Möbel im Inneren des Hauses zu versetzen, die im Haus angeordneten Möbel und Einrichtungsgegenstände in den Außenbereich zu bringen und/oder diese auf eine unterschiedliche Weise als die für sie vorgesehene zu nutzen. In dem Fall, in dem sich der Gast nicht an die Verhaltensregeln hält und somit Schäden an der Einrichtung oder den Einrichtungsgegenständen oder an der Ausstattung im Garten- und Poolbereich verursacht, ist der Eigentümer berechtigt, dem Gast nach schriftlicher Mitteilung an die Agentur den Mietvertrag mündlich zu kündigen und ihn vom Grundstück unverzüglich zu verweisen. DH lehnt bei Beanstandungen zwischen dem Gast und dem Eigentümer jedwede Verantwortung ab. Im Falle einer Klage wird der Eigentümer dem Gast die entsprechenden Daten des zuständigen Gerichtsstands mitteilen. Die das Buchungsformular unterzeichnende Person haftet gesamtschuldnerisch gegenüber dem Eigentümer und Dream Holidays für das Verhalten aller Mitglieder der Gruppe während der gesamten Aufenthaltsdauer.

VERSICHERUNG
In Übereinstimmung mit dem italienischen Gesetz und dem der Europäischen Gemeinschaft in Bezug auf die Garantie der Kunden der Tourismusbranche und dem regionalen Gesetz Nr. 16 vom 08/02/1994 hat Dream Holidays folgende Versicherung abgeschlossen: allgemeine Haftpflicht: Unipol Versicherung - Versicherungsnummer 51846973. Diese Versicherung deckt die Haftung von Dream Holidays von Alessandra Luchini & C. Snc, mit Sitz in Via Flaminia 187/a, 61041 Acqualagna (PU), Italien - in ihrer Eigenschaft als Veranstalter und Vermittler für Reisen und Unterkünfte. Diese Versicherung wurde in Übereinstimmung mit der CCV (Internationale Konvention für Reiseverträge) und der EWG-Richtlinie 90/314, die mit einem entsprechenden Gesetzt von der Region Marken übernommen wurde, abgeschlossen.

GARANTIEFONDS
Der Nationale Garantiefonds (Art. 100 des am 25. Oktober 2005 eingeführten Verbraucherkodex), der zum Schutz der Verbraucher, die im Besitz eines Reisevertrags sind, eingerichtet wurde, gewährleistet dem Gast im Fall von Insolvenz oder erklärtem Konkurs des Verkäufers (Reiseleiter oder Reisebüro) oder Veranstalters die Rückerstattung seines schon geleisteten Betrags. Die Mittel der Intervention des Nationalen Garantiefonds sind durch die Verordnung des Präsidenten des Ministerrats vom 23.07.1999, Nr. 349 festgelegt. Garantiefonds gemäß Art. 21 der gesetzesvertretenden Verordnung 111/1995, der beim Vorsitz des Ministerrats eingerichtet wurde.

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Die personenbezogenen Daten sowie jedes weitere, von unserer Agentur im Laufe ihres Auftrags gesammelte Element unterliegen der Geheimhaltung und werden durch die systematische Anwendung unsererseits von entsprechenden Schutz- und Garantiemaßnahmen sowohl für die ausgedruckte als auch die elektronische Verarbeitung der Daten und je nach der Spezifität der Daten selbst (einfache personenbezogene Daten oder sensible und rechtliche Daten) unter angemessener Wahrung der Vertraulichkeit und der Persönlichkeitsrechte verarbeitet. Im Sinne und mit Wirkungen der gesetzesvertretenden Verordnung 196/03 informieren wir den Gast, dass die personenbezogenen Daten nur zum Zwecke des Vertragsverhältnisses (einschließlich Buchhaltung und administrative Zwecke) verarbeitet werden. Wir weisen zudem darauf hin, dass diese Daten im Zusammenhang mit den von der Agentur erbrachten Dienstleistungen für kommerzielle und Werbezwecke verwendet werden könnten. Letzterer erfordert die Zustimmung zur Verarbeitung. Die fehlende Zustimmung durch den Gast verwehrt unserem Unternehmen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Ausübung der kommerziellen Aktivität.

 

Bedingungen Versicherung Rücktritt

Im Gesamtreisepreis ist eine Versicherungspolice der Europ Asstistance-Gruppe, jedoch lediglich als Garantie bei Aufenthaltsrücktritt enthalten.

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Bei Rücktritt des gebuchten Aufenthalts aus unvorhersehbaren Gründen/Ereignissen, die bei Reservierungs- Mietbestätigung nicht bekannt waren und dokumentarisch belegt werden betreffen:
- direkt den Versicherten selbst bzw. seine Familienangehörigen;
- direkt den Miteigentümer der assoziierten Agentur/Gemeinschaftsfirma;

Europ Assistance erstattet die vom Reiseveranstalter vertraglich geltend gemachte Konventionalstrafe:
-dem Versicherten und den in der Buchung aufgeführten Mitversicherten;
-den in der Familie lebenden Angehörigen;
-einem Mitreisenden;

Bei mehreren versicherten zusammen reisenden, angemeldeten, eingetragenen Personen und in Abwesenheit anderer mit dem Versicherten lebenden Familienmitgliedern ist nur eine Person als “Reisebegleiter“ anzugeben.

AUSGENOMMEN

Von der Garantie ausgenommen sind:

a) Böswilligkeit des Versicherten oder grobe Fahrlässigkeit

b) Diebstahl, Raub, Verlust von Ausweisdokumenten bzw. Reise/Aufenthaltsunterlagen;

c) Psychische Erkrankungen und psychische Störungen im Allgemeinen einschließlich zerebraler organischer Syndrome, schizophrene Störungen, paranoide Störungen, manisch-depressive Formen und damit verbundene Folgen/Komplikationen;

d) Schwangerschaft oder pathologische Situationen, die sich bereits vor dem Reservierungs-/Mietvertragsdatum bestanden;

e) Unfall, Krankheit oder Tod, die vor der Reservierungsbestätigung aufgetreten sind;

f) Krankheiten, Ausdruck oder direkte Folge chronischer oder bereits bestehender pathologischer Zustände bei Buchungsbestätigung;

g) Folgen bzw. Komplikationen von Unfällen, die vor der Bestätigung des Aufenthalts-/Mietvertrags aufgetreten sind;

h) Situationen von bewaffneten Konflikten, Invasion, Taten ausländischer Feinde, Feindseligkeit, Krieg, Streiks, Aufruhr, Volksaufstände, Terroraktionen, Erdbeben, Vulkanausbrüche, atmosphärische Phänomene mit Naturkatastrophen, Phänomene der Atomkernumwandlung, Strahlungen, verursacht durch künstliche Beschleunigung von Atomteilchen;

i) Insolvenz des Transportunternehmens oder der Agentur des Reiseveranstalters (Aufenthalt/Anmietung);

j) Epidemien mit pandemischen Eigenschaften, Schweregrad und Virulenz Merkmalen, die eine hohe Mortalität zur Folge haben oder restriktive Maßnahmen erfordern, um das Risiko der Übertragung auf die Zivilbevölkerung zu verringern, Quarantäne;

k) Anzahlungen bzw. Teilzahlungen, die nicht steuerrechtlich dokumentiert sind;

l) Versäumte Mitteilung (gemäß Artikel PLFLICHTEN DES VERSICHERTEN IM SCHADENSFALL) des Versicherten bis Aufenthalts-/Mietbeginn mit Ausnahme von Todesfall oder Krankenhausaufenthalt innerhalb von mindestens 24 aufeinanderfolgenden Stunden (Tageskrankenhaus und Notaufnahme ausgenommen) eines Familienangehörigen.

PFLICHTEN DES VERSICHTERN BEI SCHADENSFALL

Bei Rücktritt aus zwingenden Gründen (Aufenthalt/Mietvertrag) hat der Versicherte:

-innerhalb von fünf Kalendertagen nach Auftreten der Ursache und in jedem Fall nicht später als Ankunftsdatum/Anmietung eine Anzeige über das Portal https://sinistrionline.europassistance.it, die Anweisungen befolgend (oder direkt die Website www.europassistance.it Schadensabteilung) zu erstellen

oder

-ein Fax Nr. 02.58477137 zu senden

oder

-eine schriftliche Mitteilung an folgende Adresse zu richten: -Ufficio Liquidazione Sinistri (Annullamento Viaggio/soggiorno) - Europ Assistance Italia S.p.A. - Piazza Trento, 8 - 20135 Milano (Schadenregulierungsbüro Reiserücktritt) mit folgenden Angaben:

- Name, Zuname, Anschrift, Telefonnummer, Steuernummer;
- Europ Assistance Versicherungskartennummer;
- Rücktrittsgrund;
- Kontaktadresse des Versicherten oder der Personen die zur Stornierung geführt haben (Familienmitglieder, Mitinhaber des Unternehmens/Gemeinschaftsunternehmen

Bei Rücktritt des Aufenthalts/der Anmietung aus Krankheitsgründen bzw. Unfall hat die Anzeige auch folgendes zu beinhalten:

- Art der Krankheit
- Beginn und Ende der Krankheit

Innerhalb von 15 Tg. nach obiger Anzeige hat der Versicherte folgende Unterlagen an Europ Assistance Italia S.p.A. einzureichen:

-Kopie der Europ Assistance Versicherungskarte falls im Besitz des Versicherten

-Originalunterlagen des Krankheitsbild, das zum Rücktritt führte;

-Beweis der Verbindung vom Versicherten und der Person, die die Stornierung gemeldet hat;

-bei Krankheit oder Unfall, ärztliche Bescheinigung mit Angabe des Unfalltags oder des Auftretens der Krankheit, genaue Diagnose und Tage der Prognose;

-bei Klinikaufenthalt eine Kopie der Krankenhaus-Krankenakte;

-bei Tod Sterbeurkunde;

-Buchungsbestätigung o.ä.

-Belege (Anzahlung, Restbetrag, Stornogebühr) der Aufenthaltszahlung oder der Miete;

-Kontoauszug mit der Aufenthalts/Mietbestätigung der Organisation/Reisebüro;

-Rechnung über die Stornogebühr ausgestellt von der Organisation/Reisebüro;

-Programm und Bestimmungen (Aufenthalt/Anmietung)

-Reise-/Aufenthalts-/Anmietungsunterlagen (Visa usw.).

Europ Assistance hat das Recht, die vom Versicherten nicht genutzten Aufenthaltsgenehmigungen bzw. Mietverträge einzufordern;

Die Nichterfüllung der vorgeschriebenen Unfallanzeige kann zum vollständigen oder teilweisen Verlust des Rechts auf Entschädigung nach Art. 1915 des C.C. zur Folge haben.

SCHADENSLIQUIDATION

Die dem Versicherten in Rechnung gestellte Vertragsstrafe wird in voller Höhe bei vollständiger Stornierung bis zu einem Höchstbetrag von Euro 15.000,00 abzüglich Bearbeitungs-/Agentur-/Anmeldegebühren pro Reiseunterlagen erstattet.

Es versteht sich, dass die einzelnen Reisequoten nicht anerkannt werden.

Europ Assistance erstattet die Stornogebühren:

1.bei gezwungenem Rücktritt (Aufenthalt/Anmietung) bestimmt durch Krankenhausaufenthalt (ausgeschlossen bei Tageskrankenhausaufenthalt und Notaufnahme) oder bei Tod wird die Stornogebühr ohne Abzug erstattet.

2.Bei Rücktritt, der nicht durch Krankenhaus oder Tod bestimmt ist, werden Stornokosten abzüglich einer Gebühr in Höhe von 20% der Stornokosten erstattet. Bei Überschreitung der garantierten Obergrenze ist diese die Berechnungsgrundlage.

Es wird davon ausgegangen, dass die Berechnung der Erstattung den am Tag des Geschehens gültigen Prozentsätzen entspricht. Bei Stornierung der Buchung nach eingetretenem Fall, gehen evt. höhere Stornogebühren zu Lasten des Versicherten.

SCHWEIGEPFLICHT

Der Versicherte entbindet gegenüber Europ Assistance die behandelten Ärzte, die ihn während vor oder auch nach dem Unfall untersucht haben, von der Schweigepflicht.

VERSICHERUNGSBEGINN UND DAUER SELBIGER

Die Garantie „ Reiserücktritt und Anmietung“ beginnt um Mitternacht (00.00) am Tag der Buchung (Aufenthalt/Anmietung) und bleibt bis zur geplanten Ankunft in reserviertem Objekt wirksam.

Laden Sie die Datai hier herunter




Vademecum

Lieber Gast, im Folgenden haben wir ein paar Hinweise angeführt, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten:

AN- UND ABREISEZEITEN:Wir bitten Sie, Ihre Ankunft zwischen 16:00 und 19:00 Uhr zu planen und die Immobilie am Abreisetag bis spätestens 10:00 Uhr freizumachen. Auf diese Weise können die Eigentümer eine gründliche Reinigung der Immobilie zwischen einem Gast und dem anderen gewährleisten.
Bei Anreise vor und nach den festgelegten Zeiten bitten wir Sie, uns frühzeitig zu informieren, um unangenehme Zwischenfälle zu vermeiden.
ANZAHL DER GÄSTE: Bitte geben Sie die genaue Anzahl der Gäste an (Erwachsene und Kinder sowie das Alter der Letzteren), die in der Villa übernachten. Beachten Sie bitte, dass die Anzahl der Gäste aus Sicherheitsgründen die in Ihrem Vertrag angeführte nicht überschreiten darf.
EMPFANG: Bei Ihrer Ankunft werden Sie von dem Eigentümer oder einem Vertreter begrüßt, der Ihnen Ihre Unterkunft zeigt, Sie mit dem Betrieb aller Haushaltsgeräte und Lichter vertraut macht und Ihnen die für einen problemlosen Aufenthalt erforderlichen Informationen liefert. Zahlreiche Informationen sind auch in dem Buch „Dream Holidays"enthalten, das Sie in der Immobilie vorfinden. In diesem Buch angeführt sind zudem die Rufnummern der Agentur, die Sie für jeden Notfall nutzen können.
KAUTION:Wir weisen darauf hin, dass die Kaution bei Ihrer Ankunft direkt an den Eigentümer gezahlt werden muss, um unangenehme Missverständnisse zu vermeiden.
WÄSCHE:Ihnen wird ein vollständiges Wäscheset für Bett und Bad gestellt. Bei mehrwöchigen Aufenthalten wird die Wäsche (sofern in Ihrem Vertrag nicht anders festgelegt) am Samstag ausgewechselt. Werden zusätzliche Wäschewechsel gewünscht, bitten wir Sie, diese Anfrage bei der Buchung direkt an den Mitarbeiter zu stellen.
DREAM HOLIDAYS: Das Personal freut sich, Ihnen jede Unterstützung zu bieten, die Sie benötigen. Für uns ist es von wesentlicher Bedeutung über jede Art von Problem, das während Ihres Aufenthaltes auftreten kann, unverzüglich benachrichtigt zu werden. Auf diese Weise können wir alles in unserer Macht stehende tun, um die Behebung des Problems zu gewährleisten.
POOL: Die Öffnung des Pools ist in der Registerkarte einer jeden Immobilie sowie in Ihrem Vertrag angeführt. Jeder Pool wird während Ihres Aufenthaltes regelmäßig gereinigt. Falls Sie den Pool außerhalb der in Ihrem Vertrag angegebenen Daten nutzen möchten, teilen Sie es uns direkt bei der Buchung mit. Dies ist jedoch nur nach Genehmigung des Eigentümers und bei günstigen Wetterbedingungen möglich.
GRÖSSE DER IMMOBILIE:
Die Daten, die in den einzelnen Beschreibungen geliefert werden und sich auf die (überdachte) Fläche, die Größe der Gärten, Parks, Pools usw. beziehen, sind als Richtwerte anzusehen.
GARANTIERTE MINDESTAUSSTATTUNG UND UNTERBRINGUNG DER GÄSTE:
Die Einrichtungen verfügen, sofern nicht anders angegeben, über folgende Mindestausstattung: Wasser (kalt und warm), Kühlschrank, Küche, Badezimmer und Toiletten, Geschirr und Basiszubehör für die Küche (wo vorgesehen), Bettwäsche in ausreichender Menge für die bei der Buchung vereinbarte Höchstanzahl der Personen. Sonstige Ausstattungen, die über die garantierte Mindestausstattung hinausgehen, oder Einrichtungen, die nicht die garantierte Mindestausstattung bieten, werden entsprechend angezeigt. Im Katalog wird jede Einrichtung in einer entsprechenden Informationskarte detailliert beschrieben, wo sämtliche, im Preis inbegriffenen oder nicht inbegriffenen Dienstleistungen angeführt sind.
PARK/GARTEN: Die Instandhaltung des Parks ist im Preis inbegriffen. Der Beauftragte wird alles daransetzen, Sie während Ihres Aufenthaltes nicht zu stören. Wir möchten Sie freundlich bitten, die zweifellos unaufdringliche Anwesenheit desselben zu tolerieren.
KLIMAANLAGE & HEIZUNG:Die Kosten für Klimaanlage und Heizung der einzelnen Immobilien sind in den entsprechenden Registerkarten angezeigt.
SICHERHEIT:Wir empfehlen unseren Gästen, Türen und Fenster sowohl in der Nacht als auch bei Verlassen des Hauses zu verschließen.
GESCHIRRSPÜLER:Wir bitten unsere Gäste, kein Geschirr mit Speiseresten in den Geschirrspüler zu geben.
TOILETTEN: Wir bitten unsere Gäste, keine Binden oder nicht biologisch abbaubare Gegenstände in den Toiletten zu entsorgen.
STROM: Wir empfehlen unseren Gästen, nicht alle Haushaltsgeräte gleichzeitig zu verwenden, um eine Überbelastung des Systems zu vermeiden, und die Außenbeleuchtung vor dem Schlafengehen auszuschalten.
ZUSÄTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN:Die Kosten für diese Dienstleistungen sind in Ihrem Buchungsformular angegeben. Bitte fordern Sie diese Dienstleistungen bei der Buchung an.

WIR WÜNSCHEN ALLEN EINEN ANGENEHMEN URLAUB!