Home > Datenschutz Cookies

Informationsblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten


Im Sinne des Art. 13 der gesetzesvertretenden Verordnung vom 30. Juni 2003, Nr. 196 informieren wir Sie, dass Ihre Daten, die vor Beginn des Arbeitsverhältnisses gesammelt wurden, sowie die, die wir während der Ausführung unserer Tätigkeit erwerben, zu folgendem Zweck verarbeitet werden:


Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt hauptsächlich mittels Computersystemen, doch werden Ihre Daten auch per Hand in entsprechenden Registern verzeichnet und von unseren Angestellten oder von Mitarbeitern, die direkt von unserem Unternehmen beauftragt werden, verwaltet.

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist erforderlich, um die Verfolgung der angeführten Zwecke zu gewährleisten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten umschließt unter Beachtung der Einschränkungen und Bestimmungen, die vom Art. 11 der gesetzesvertretenden Verordnung 196/2003 vorgegeben sind, alle für die betreffende Verarbeitung erforderlichen Vorgänge.

Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass der Art. 7 der gesetzesvertretenden Verordnung 196/2003, den Sie nachstehend im Volltext finden, Ihnen die Ausübung von bestimmten Rechten gewährt.



Art.7

1. Der Betroffene hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die ihn betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind. Er hat ferner das Recht, dass ihm diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.


2. Der Betroffene hat das Recht auf Auskunft über:

a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;

b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;

c) die angewandte Logik, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verwalter und des im Sinne von Art. 5, Absatz 2, namhaft gemachten Vertreters;

e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die
als im Staatsgebiet namhaft gemachten Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.



Der Betroffene hat das Recht:

a) auf die Aktualisierung, die Richtigstellung oder, falls von Interesse, die Ergänzung der Daten zu bestehen;


b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden, was auch für Daten gilt, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;


c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a. und b. angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Der Betroffene hat das Recht, sich ganz oder teilweise:

a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen;

b) der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

 

 

COOKIE-POLITIK



WAS IST EIN COOKIE?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgeräten gespeichert werden. Sie werden gewöhnlich verwendet, um Websites zu betreiben oder effizienter zu gestalten. Dies ist möglich, da die Websites in der Lage sind, Dateien dieser Art zu lesen und zu schreiben und diese dazu zu befähigen, Sie wiederzuerkennen und auf wichtige Informationen hinzuweisen, die Ihnen Ihre Suche bedeutend erleichtern (z.B. Verweis auf Ihre bevorzugten Einstellungen).

WELCHE COOKIES VERWENDEN WIR?

NAME DER COOKIES

ABLAUF DER ZEITVORGABE

BESCHREIBUNG DER COOKIES

EINRICHTUNGEN

30 TAGE


PHP Session-Cookies für die Speicherung der zuletzt angezeigten Einrichtungen.

PHPSESSID

Am Ende der Sitzung


PHP Session-Cookies zum Betreiben der Website.

__utma

2 Jahre


Cookie von Google Analytics, mit dem wir die Anzahl einzelner Besucher (definiert als bestimmter Browser auf einem bestimmten Computer) ermitteln können, die die Internetseite aufrufen. Klicken Sie hier für einen Überblick über die Datenschutzbestimmungen von Google

__utmb

30 Minuten


Cookie von Google Analytics, mit dem wir die Anzahl der Besuche eines einzelnen Besuchers (bestimmter Browser auf einem bestimmten Computer) auf der Internetseite ermitteln können. Wird in Verbindung mit dem Cookie __utmc (unten beschrieben) verwendet. Klicken Sie hier für einen Überblick über die Datenschutzbestimmungen von Google

__utmc

Am Ende der Sitzung


Cookie von Google Analytics, mit dem wir die Anzahl der Besuche eines einzelnen Besuchers (bestimmter Browser auf einem bestimmten Computer) auf der Internetseite ermitteln können. Wird in Verbindung mit dem Cookie __utmb (oben beschrieben) verwendet.
Klicken Sie hier für einen Überblick über die Datenschutzbestimmungen von Google

__utmt

10 Minuten


Dieser Cookie wird verwendet, um die
Geschwindigkeit für die Dienstleistung zu begrenzen, die
die Datenerhebung auf stark besuchten Webseiten einschränkt,
Klicken Sie hier für einen Überblick über die Datenschutzbestimmungen von Google

__utmv

6 Monate


Dieser Cookie ist normalerweise nicht in einer Standardkonfiguration des Tracking-Codes vorhanden. Der __utmv Cookie bezieht sich auf die Informationen, die beim Aufruf der Funktion _setVar () angezeigt sind.
Klicken Sie hier für einen Überblick über die Datenschutzbestimmungen von Google



Inhaber der Datenverarbeitung ist die Gesellschaft: Dream Holidays s.n.c. von Luchini Alessandra & C.S.n.c.

Via Flaminia 187/A, 61041 Acqualagna (PU) - Italien

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 02525310419

Tel.: +39 (0)721 799 051

Fax: +39 (0)721 797 933

Verantwortliche der Datenverarbeitung ist Alessandra Luchini